Treue um Treue

273-Treffen

Ehemalige FschJgBtl 273

Das Große "273 - Treffen"

In unregelmäßigen Abständen findet ein Treffen für die ehemaligen Angehörigen des Bataillons statt. Aus organisatorischen Gründen ist das Treffen 2018 wieder in das Winkelmänner-Treffen integriert.

Winkelmänner-Treffen 2018
09. auf 10.06.2018 in Iserlohn

Um den Organisatoren die Arbeit zukünftig ein wenig zu erleichtern und das Finden ehemaliger Kameraden zu ermöglichen, können sich ehemalige Angehörige des Fallschirmjägerbataillon 273 hier in eine Liste eintragen oder Anfragen stellen. Um Mißbrauch vorzubeugen, wird die Liste nicht offen dargestellt und Anfragen werden von mir auf Plausibilität geprüft, bevor sie bearbeitet werden.

Alle ehemaligen Angehörigen und Zivilangestellten des Fallschirmjägerbataillon 273 werden gebeten sich in die untenstehende Liste aufnehmen zu lassen.

Ehemalige FschJgBtl 273Traditionsgemeinschaft Iserlohner Fallschirmjäger im Bund Deutscher Fallschirmjäger

Teffen der "Fallschirmjägerkameradschaft Iserlohn" im Bund Deutscher Fallschirmjäger:

  • 08.08.2018
  • 05.12.2018

 

 

Maleme

Soldatenfriedhof Maleme auf Kreta

Die meisten Gefallenen stammen aus der "Operation Merkur", der Luftlandeoperation deutscher Fallschirmjäger auf Kreta vom 20. Mai 1941.

Bilder vom Friedhof 2010

Maleme100
Maleme101
Maleme102
Maleme103
Maleme104
Maleme105
Maleme106

Ünterstützt den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der mit liebevollem Aufwand die Friedhöfe pflegt und Soldatenschicksale aufklärt.
www.volksbund.de

Tote FschJgBtl 273

Wir gedenken unseren Toten:

† 18.05.1983   OG Schnare
† 25.04.1984   Jg Walde
† 12.06.1985   Fw Moritz
† 24.01.1991   OG Lask
† 01.02.1991   Jg Stratmann

Treue um Treue

Unvergessen...

Gedenkstein Zoom
Gedenkstein in Seedorf
  • Gedenkstein Zoom
    Gedenkstein in Seedorf

    In Erinnerung an alle Fallschirmjäger, die für Deutschland ihr Leben gegeben haben.
    In Erinnerung an alle Fallschirmjäger, die für ihre Heimatländer ihr Leben gegeben haben.
    Egal wann und egal wo!

     

    Unterstützt Eure Soldaten

    Allen Kameraden im Einsatz: Kommt gesund nach Hause!

    Gedenkstein Altenstadt

     

     

    Der böse Vogel

    Wind!

    Kommst Du nach Osten in Steppe und Sumpf
    und weiter zum Wolgastrand,
    so grüß´ unsere Toten dort,
    die Soldaten im fernen Land.
    Sag:
    In der Heimat da blüht jetzt der erste Mohn
    und die Stare im Apfelbaum brüten schon,
    kräftig und hoch steht im Felde der Klee
    und die Lerchen steigen und singen wie eh und je.
    Wind sag es behutsam und leis´,
    Wind vergiß nicht!
    Sie liebten Deutschland - ihre Heimat - so heiß!

    Sterne!

    Seht Ihr im Norden das eisige Land
    und spürt Ihr sein tiefes Weh?
    So grüßt unsere Toten dort,
    die Soldaten in des Nordens Schnee.
    Sagt:
    In der Heimat da spielt jetzt so manches Kind
    und ins goldene Haar greift leise der Wind.
    Korn wogt im Felde und duftet im Blühn
    und die Erde steht leuchtend im Maiengrün.
    Sterne, sagt es den Toten,
    die ruhen in des Nordens Eis,
    Sterne vergeßt es nicht!
    Sie liebten Deutschland - ihre Heimat - so heiß!

    Sonne!

    Kommst Du nach Westen zum Dünenrand
    und weiter hinaus zum grauen Meer,
    so grüß´ unsere Toten dort,
    die Soldaten von unserem Heer.
    Sag:
    In der Heimat beginnt jetzt die schönste Zeit,
    wo in schattigen Wäldern der Kuckuck schreit,
    Trollblumen leuchten, Löwenzahnflocken weh´n
    und in hellen Farben die Wiesen in Blüte steh´n.
    Sonne sag es den Toten,
    die ruhen in Düne und Meer,
    Sonne, vergiß es nicht!
    Sie liebten Deutschland - ihre Heimat - so sehr!

    Mond!

    Kommst Du nach Süden,
    in Afrikas heißes Land,
    so grüß´ unsere Toten dort,
    die Soldaten im Wüstensand.
    Sag:
    Daß zu Hause immer noch der Brunnen klingt
    und von uralten traulichen Dingen singt.
    Pfingstrosen stehen am sonnigen Gartenzaun
    und Frauen, die still in die Ferne schaun.
    Mond, sag es den Toten,
    denn die Wüste ist stumm und leer,
    Mond, vergiß es nicht!
    Sie liebten Deutschland - ihre Heimat - so sehr!

    Eines nur, Mond und leuchtendes Sonnenlicht,
    eines nur, sagt unseren Toten nicht,
    verschweigt es tief, Sterne und leiser Wind:
    Sagt Ihnen nicht,
    daß sie alle umsonst gefallen sind...

    Gedicht eines unbekannten Soldaten, aus "Fallschirmjäger, Die Geschichte der 1. Luftlandedivision"

     

    Treue um Treue

    1 LLDiv - LLBrig 27

    Unterstützt Eure Soldaten